Kategorien
Soundprojekte

Neuheiten 2019

Im letzten Sommer konnten wieder zahlreiche neue Tonaufnahmen aufgezeichnet werden, welche das Neuheitenprogramm für 2019 entsprechend üppig ausfallen lassen. Neben den vielen Sounds die schon gegen Ende 2018 Ihre Schatten voraus warfen, gibt es noch die ein oder andere Überraschung zu enthüllen. Zur Zeit steht im Hause ZIMO ein Generationswechsel an, von der bisher üblichen 8-bit Technik auf die neuen 16-bit Decoder in absoluter Hi-Fi Qualität. Einige meiner Neuheiten werden zwar noch in 8-bit kommen,
auf eine kontinuierliche Aktualisierung der bestehenden Sounds arbeite ich jedoch schon jetzt hin.
Wie immer behalte ich es mir vor die genauen Liefertermine kurzfristig zu veröffentlichen.

Bereits lieferbare Neuheiten:

Regelspur:
78 468, preußische T18 -> 8 bit
92 638, preußische T13 „7906 Stettin“ -> 8 bit

Feldbahn:
LKM Ns1 „Originalmotor“ -> 8 bit
ZL 105 -> 8 bit

weitere Neuheiten:

Regelspur:
Schnellzugdampflok 01 150 -> 8 bit + 16 bit
BR 145 -> 8 bit + 16 bit
BR 146.0 -> 8 bit + 16 bit
BR 185.0 -> 8 bit + 16 bit
BR 186 -> 8 bit + 16 bit
BR 110 -> 16 bit
BR 111 -> 16 bit
BR 112 -> 16 bit
BR 139 -> 16 bit
BR 140 -> 16 bit
BR 141 -> 16 bit
BR 150 -> 16 bit
BR 151 -> 16 bit
BR 152 -> 8 bit + 16 bit [Unter Vorbehalt]

Schmalspur:
IHS Lok 20 „Haspe“ -> 8 bit + 16 bit
IHS VT102 -> 8 bit + 16 bit
SKB Lok 60 „Bieberlies“ -> 8 bit + 16 bit
BEG Lok 11sM -> 8 bit + 16 bit (neue Tonaufnahmen)
LKM V10c -> 16 bit

Weiterhin wird meine Website derzeit etwas umstrukturiert, weshalb in der Sound-Database vorerst keine Downloads zur Verfügung stehen, da diese momentan auf einen werbefreien Server umziehen.

Die entsprechenden Sounds und Hörproben können bei mir unter der Adresse: info[AT]bremoha.de angefragt werden.

Kategorien
Allgemeine Neuigkeiten Soundprojekte

GENERALUPDATE 2.0

Mittlerweile wird die Liste der umgesetzten Soundprojekte immer länger und die Funktionsvielfalt immer vielseitiger.
Aufgrund der wachsenden Anforderungen gibt es auch große Unterschiede zwischen meinen ersten und den jüngst veröffentlichten Soundprojekten. Obwohl die Aktualisierung der vorhandenen Soundprojekte mit der wachsenden Vielfalt immer schwieriger umzusetzen ist,
habe ich es mir bewusst auf die Fahne geschrieben uach die „alten“ Projekte soweit möglich immer wieder auf den „Stand der Technik“ zu bringen. Mit meinem 2. großen Generalupdate wird dies nun geschehen. Dieses 2. Generalupdate orientiert sich an dem Projekt der 99 222 und ist bereits im vollen Gange, es wird im Juni/Juli 2018 veröffentlicht.

Betroffen sind folgende Projekte:
99 6001 ->auf Anfrage bereits jetzt erhältlich (Version 1.8)
99 5001
IHS Lok 101 (mit neuen Tonaufnahmen aus 2018)
preuß. P8
DEV Franzburg
BEG Lok 11sm (mit komplett überarbeiteten, neuen Tonaufnahmen aus 2018)
E41 -> auf Anfrage bereits jetzt erhältlich
E10
E40
EL 105
Ns1
99.32 „Molli“

Weitere wichtige Neuheiten in diesem Jahr werden der Sound zur 01 150 und zur 78 468 sein.

 

Kategorien
Soundprojekte

MESSE NEWS – INTERMODELLBAU DORTMUND 2018

Pünktlich zur Intermodellbau Dortmund gibt es wieder ein paar Neuigkeiten von mir.

— 99 222 —

( Von Richard Bartz – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27876789 )

Die heimlichen Highlight’s meines mittlerweile großen Soundportfolios sind die Projekte zu der preußischen P8 „38 3199„,
welche dank der tollen Unterstützung des Eisenbahnmuseums Heilbronn mit extrem hochwertigen Tonaufnahmen und vielen Sonderfunktionen glänzen kann,

wie auch das Projekt der 99 222, welches nun ein „Update“ erfahren hat, das den Sound erheblich aufwertet.

Die 99 222 hat mit dem neuesten Update, welches Sie ab sofort bei mir erfragen können, eine Funktionsvielfalt die sich sehen lassen kann.

Neben zahlreichen vorbereiteten Funktionsausgängen, sind die Highlights des Soundprojektes:

  • Eine perfekt abgestimmte Leistungsteuerung, die eine Umschalttaste zwischen „Lastfahrt“ und „Lokfahrt“ nun gänzlich überflüssig macht.
  • Eine „Schleuder-Funktion“ die es erlaubt die Lok Schleudern zu lassen und den Motor gleichzeitig abbremst um ein „Schienengleiten“ zu simulieren. Natürlich schleudert die Lok nicht „echt“, das wäre auf Knopfdruck bei einer Spur-G-Lok nicht praktikabel, besonders im Hinblick auf Haftreifen… Allerdings ist die optische und vor allem akustische Wirkung täuschend echt.
  • Eine Vielzahl von verschiedenen Pfiffen, die den Sound auf der Gartenbahnanlage sehr abwechselungsreich gestalten.
    Diese sind auf 3 Tasten verteilt: Taste F3 beinhaltet 4 verschiedene Lang-Pfiffe mit dem typischen Hall des Harzer Nationalparks,
    Taste F9 beinhaltet 2 Rangierpfiffe und Taste F19 beinhaltet 2 Langpfiffe ohne Hall aus nächster Nähe, davon ist einer spielbar.
  • Natürlich darf die Bremstaste bei diesem Projekt keinesfalls fehlen.

Mit diesen neuen Funktionen lässt sich die Lok wie eine „echte“ Dampflok fahren, die entsprechend genau so reagiert wie man es von einer Dampflok erwartet:

Wird man…

…den Regler ohne Last vorsichtig öffnen => Lok pufft leise los, Regler kann zum „zügigen“ rangieren nach dem Anrollen etwas stärker aufgedreht werden, ohne das die Lautstärke merklich steigt.
…Regler wieder schließen => Lok rollt mit leisen Kompressionsgeräuschen in den Zylindern

…Regler ohne Last „aufreissen“ => Lok donnert sehr zügig und laut los, wird bei Erreichen der Sollgeschwindigkeit sehr schnell wieder leise
…Regler wieder schließen => Lok rollt mit Kompressionsgeräuschen.

…Regler mit Last vorsichtig öffnen => Lok fährt je nach Steigung mit einem kräftigen, jedoch nicht zu starken Auspuffschlag los,
Lautstärke bleibt bei Erreichen der Sollgeschw. gleich bzw passt sich der Streckenlage an -> In sehr engen Kurven und Steigungen wird die Lok lauter, im Gefälle wird die Lok leise.

…Regler mit Last „aufreissen“ => „Hölle“ bricht los, bei Erreichen der Sollgeschw. schwächt der Auspuffschlag etwas ab.

Taste F17:
Dynamisches Schleudern, nach belieben in der Abspieldauer „spielbar“ wie eine Pfeife ->
Wenn Schleudern beginnt, wird die Lok bei aktivierter Bremstaste langsamer, So gewinnt man den Eindruck, das die Lok im Schleudern über die Gleise „gleitet“.
Ist die Bremstaste deaktiviert, hat das Schleudern nur minimalen Einfluss auf die Fahrgeschwindigkeit.
Zusätzlich wird beim Schleudern ein flackernder Funktionsausgang aktiviert, der im Rauchgenerator mit einer LED „Funkenflug“ simulieren kann.

hört die Lok auf zu schleudern, beschleunigt Sie selbstsständig auf Ihre ursprüngliche Geschwindigkeit.
Solange die „Schleuder-Taste“ aktiv ist, kann Sie jedoch nicht beschleunigen.

Im harmonischen Einklang mit der bereits bekannten Bremstaste, kann man die Lok wahlweise mit leisem Schmierdampf aber auch mit komplett geschlossenem Regler längere Talstrecken rollen lassen, die Auspuffschläge und Kompressionsgeräusche der Zylinder werden dabei sanft ein- und ausgeblendet und reagieren ebenso sanft auf Laständerungen.

Anhand dieser kurzen Hörprobe, welche direkt an einer umgebauten Lehmann 99 7222-5 aufgezeichnet wurde, können Sie sich von dem
Sound der Lok überzeugen:

 

Weiterhin wurden die Soundprojekte zur V200 033 und zur 99.32 (Molli) verbessert und aktualisiert. Diese Sounds können ebenfalls bei mir auf Anfrage angefordert werden.

— neues Soundprojekt: LKM V10c  — 

 

Das Soundprojekt zur V10c ist fertiggestellt und kann in verschiedenen Varianten auf Anfrage angefordert werden:

  • Mit Bremstaste
  • ohne Bremstaste

Bremsausrüstung nach Wahl, zur Auswahl stehen:

  • Druckluftbremse
  • Wurfhebelbremse

Läutewerk nach Wahl, zur Auswahl stehen:

  • Heeresfeldbahn Schlagläutewerk
  • Knorr Läutewerk (groß)
  • Knorr Läutewerk (klein)

 

-> Es können in allen Kombinationen insgesamt 12 (!) Varianten des Sounds bestellt werden.
Auf besonderen Wunsch können auch ein Läutewerk der Deutschen Bundesbahn, sowie verschiedene Varianten des Knorr-Läutewerkes
bestellt werden. Dies kostet dann aber extra.

Eine Hörprobe des Sounds ohne Druckluftbremse ist hier zu hören:

Es sind auch für 2018 wieder einige neue Projekte in Planung, dazu werde ich kurzfristig entsprechende Berichte veröffentlichen.

Kategorien
Allgemeine Neuigkeiten Soundprojekte

Sound für Schienentrabant NEU

Seit einigen Wochen erhältlich ist der Sound des Schienentrabis, abgestimmt auf das Gartenbahn-Modell der Firma KRES.
Der Sound kann auf einen ZIMO MX645 NEM 652 gespielt werden
und ohne größere Umbaumaßnahmen auf die Schnittstelle des Modells gesteckt werden.
Als Lautsprecher empfehle ich einen Doppel-Dumbo der Fa. ZIMO.
Der Sound selbst kostet für den MX645 wie immer 15€
Mit ein wenig Lötgeschick lässt sich auch eine Rote Schlussbeleuchtung problemlos nachrüsten.

 HIER PROBEHÖREN:

 

Kategorien
Allgemeine Neuigkeiten Soundprojekte

Neuheiten 2017 / 2018

GENERAL UPDATE und neue Soundprojekte 2017 / 2018

Hier eine Auflistung der Neuheiten 2017/2018, die Liste wird stetig aktualisiert und erweitert:

In diesem Jahr habe ich insgesamt mehr als 15 verschiedene Soundprojekte verwirklichen können.
Dazu bin ich durch ganz Deutschland und sogar bis nach Tschechien gereist. Ich habe Tonaufnahmen an der Ostsee, im Harz, in Sachsen, in Prag, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Heilbronn und in Hamm (Westf.) machen können. 

99 221 - 223, Deutsche Reichsbahn Gesellschaft  -> Neuheit 2017

99_222_V1.0.rar 

1000mm Spurweite

 

 

99 6001, HSB  -> Neuheit 2017

99_6001_V1.0.rar 

1000mm Spurweite

 

 

99 5001, Deutsche Reichsbahn Ost, Version 5.0 => mittlerweile Eigenständig
Besonderheiten: Säuseln der Sicherheitsventile bei Spitzendruck, Sound "Lichtmaschine" an Licht-FA's gekoppelt

99_5001_V5.0.rar

1000mm Spurweite

 

KDL10 / MEG Lok 101, Version 5.0
Besonderheiten: Säuseln der Sicherheitsventile bei Spitzendruck, Sound "Lichtmaschine" an Licht-FA's gekoppelt

MEG_Lok_101_V5.0.rar

1000mm Spurweite

 


Gleiskraftrad GKR-1,Deutsche Reichsbahn Ost, Version 1.0 -> Neuheit 2017
Besonderheiten: dynamische Drehzahlregelung mit Rückschalten und Freilauf, VoPo-Sirene

GKR-1_V1.0.rar 

1435mm Spurweite

 

11s.M. ,Brohltalbahn schwere Mallet, Version 2.0 ->Neuheit 2017
Besonderheiten: vorbildgerechte, besonders weiche Länderbahnpfeife

11sM_V2.0.rar 

1000mm Spurweite

 


BR 265 "Gravita", Deutsche Bahn AG, Version 2.0 ->Neuheit 2017

DB_265_Gravita_V2.0.rar

1435mm Spurweite

 


BR 220 "V200 033" , Deutsche Bundesbahn, Version 1.0 ->Neuheit 2017

V200_033_V1.0.rar

https://www.youtube.com/watch?v=ZjJA5cRDXXw

1435mm Spurweite

 

BR 99.32, Mecklenburgische Bäderbahn "Molli", Version 1.0 ->Neuheit 2017
Besonderheiten: Sound "Lichtmaschine" an Licht-FA's gekoppelt

99.32_V1.0.rar

900mm Spurweite

 

Siemens "VECTRON AC", Version 1.0 ->Neuheit 2017
Besonderheiten: Stufenlos Regelbar, weiche Thyristorsteuerung, Rollgeräusch während der Fahrt.

VECTRON_V1.0.rar

https://www.youtube.com/watch?v=gRbsqLbFG00

1435mm Spurweite

 

preuß. P8 "38 3199", Version 2.0 ->Neuheit 2017
Besonderheiten: Dampfregler -> Strömgeräusche dynamisch hörbar, abhängig wie weit Regler geöffnet oder geschlossen wird, vorbildgerechte Zylinderentwässerung,Unterschiedliches Kohleschaufeln für Stand und für Fahrt, Nebengeräusche der Schmierölpumpe beim betätigen von Hand,Auf Wunsch erhältlich in Zustand kurz vor HU (mit Doppelschlag der Luftpumpe, undichter Dampfpfeife, schlecht eingestellter Zylinder) Auf Wunsch erhältlich ohne vorbildgerechter Zylinderentwässerung aber mit Umschaltsound für Rangierfahrt.

38_3199_V3.0.rar 

1435mm Spurweite

 

Deutsche Bundesbahn  Einheitselekrolokomotiven Update Version 4.0
*wird zum Jahresende veröffentlicht

Sammlung Feldbahn:

Henschel "Riesa", Frankfurter Feldbahn Museum -> Neuheit 2017*
*wird zum Jahresende veröffentlicht.

Jung "HILAX", Frankfurter Feldbahn Museum -> Neuheit 2017

JungHilax_V1.0.rar 

600mm Spurweite

 

Jung EL105, Frankfurter Feldbahn Museum -> Neuheit 2017

EL105.rar

https://www.youtube.com/watch?v=6MXdahb7460

600mm Spurweite

 

Gmeinder 10/12, Privater Eigentümer -> Neuheit 2017

Gmeinder_10-12.rar

https://www.youtube.com/watch?v=lH8Je_EkCK4

600mm Spurweite

 

Ns1 Junkers-Motor, 500 mm Feldbahnfreunde Berlin -> Neuheit 2017

Ns1_JUNKERS.rar

https://www.youtube.com/watch?v=sraZZVJeLDc

500mm Spurweite

 

Ns1 V-Motor, 500 mm Feldbahnfreunde Berlin -> Neuheit 2017

Ns1_V-MOT.rar

https://www.youtube.com/watch?v=OdigLxqlm1o

500mm Spurweite

 

Ns2f, 500 mm Feldbahnfreunde Berlin -> Neuheit 2017

Ns2f.rar

https://www.youtube.com/watch?v=LuwRx1dxEd8

500mm Spurweite

 

Derzeit in Arbeit für 2018 sind:

DB BR 423, -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
"Der Adler" -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 145 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 146 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 185 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 186 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 152 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden
DB BR 189 -> Tonaufnahmen teilweise vorhanden

Alle aufgelisteten Fahrzeuge sind bereits in Arbeit, es fehlen teilweise noch Tonaufnahmen.

Folgende Lokomotiven werde ich für 2018 mit Tonaufnahmeterminen fest planen:

DB V60
preuß. T11
preuß. T13

Kategorien
Soundprojekte

Bundesbahn Einheits-E-Lokomotiven

Freunde der Bundesbahn!

Die Serie der Einheitsloks ist nun abgeschlossen. Die BR 111 und die BR 141 kann ab sofort per E-Mail bei mir bestellt werden.
Folgende Projekte der Einheitselektrolokserie stehen nun zur Verfügung:

E10
E10.12
E40
E40.11
E41
E50
151
111

Alle Sounds sind individuell mit anderen Abläufen und Sounddateien programmiert, obwohl viele Aggregate im Vorbild gleich sind. Mit den Sounds die ich zur Verfügung stehen habe, können auf Wunsch Sonderprojekte in über 60 ( ! ) Varianten programmiert werden. Kostet aber logischerweise extra 🙂

Wer den Sound noch nicht kennt:
Ich habe bei Youtube ein Video einer umgebauten E10.12 hochgeladen:
https://www.youtube.com/watch?v=aOlLiklzxBg

BACKGRND_SND_DSGN_E41BACKGRND_SND_DSGN_BR E50BACKGRND_SND_DSGN_BR E40BACKGRND_SND_DSGN_BR E40.11BACKGRND_SND_DSGN_BR E10_12BACKGRND_SND_DSGN_BR E10BACKGRND_SND_DSGN_BR 151BACKGRND_SND_DSGN_BR 111