SOUND DATABASE

SOUND KAUFEN

Warum Sound-Modelle?

Der Sound für Modellbahnfahrzeuge stellt bei hochwertiger Umsetzung das i-Tüpfelchen eines guten Modells dar.
Darüber hinaus hat die originalgetreue Vertonung von Modellen den großen Vorteil, das eine Fülle an betrieblichen Situationen simuliert werden kann, und man somit ein plastisches Zeugnis faszinierender Technik auf die Modellgleise stellen kann.

Die Soundlokomotiven die Ich kenne klingen statisch und gleichen oft eher Lärm-Maschinen!

Mit ZIMO hat man inzwischen alle Möglichkeiten eine authentische Illusion des Vorbilds zu erzeugen.
Meine Soundprojekte werden mit größter Liebe zum Detail programmiert, und selbst so kleine Dinge wie das Knarzen der Gleise oder das Poltern Steuerungshebels finden bei mir Ihre Daseinsberechtigung. Um dem Ziel einer perfekten Illusion gerecht zu werden, befasse ich mich umfangreich mit der Technik und der Handhabung der betreffenden Triebfahrzeuge. Betreffend der betrieblichen Verfahren arbeite ich dabei eng mit Lokomotivführern und Zeitzeugen zusammen um hundertprozentige Ergebnisse auch in den Bereichen zu erhalten, die nicht so ausführlich in der Fachliteratur beschrieben werden.

Ich will ein großes Bahnbetriebswerk mit vielen Lokomotiven gleicher Bauart nachbilden.
Klingen die umgebauten Lokomotiven nicht alle exakt gleich?

Trotzdem darf nie vergessen werden, das die Elektronikplatinen immer nur eine Simulation des "echten" sind, und somit nicht jede Situation in einem Projekt erfasst werden kann.
Um dem Phänomen entgegenzuwirken sammle ich darüber hinaus so viele Tonaufnahmen wie irgend möglich von verschiedenen Lokomotiven, sogar von gleichen Baugruppen.
Ich kann mit Stolz meinen Kunden Individualisierte Projekte anbieten, bei denen kein Sound dem anderen gleicht.
Allein für die elektrischen Einheitslokomotiven der Bundesbahn kann ich inzwischen auf spezielle Anfragen hin weit mehr als 50 verschiedene Variationen mit verschiedenen Tondateien und verschiedenen Abläufen anbieten.
Diese Individuellen Anfertigungen werden Anhand des Aufwands individuell abgerechnet.

Das ist mir zu teuer ! Gibt es auch Sounds "von der Stange" ?

Qualität hat Ihren Preis, und um diesen in Grenzen zu halten,
haben sich die verschiedenen Sound Designer von ZIMO auf Standardpreise geeinigt:
Ein Projekt für Kleindecoder kostet 15 €,
Ein Projekt für Großdecoder kostet 25 €
Natürlich habe ich diesem Umstand nachkommend eine Fülle an bereits vorbereiteten Projekten verfügbar, sodass jede Lok die ich anbiete zu diesen Preisen vertont werden kann.

Ich möchte ein Diorama vertonen !

Natürlich ist auch immer etwas für die Freunde Hörspielakustik dabei, und auch in anderen Bereiche (Autos / Fliegerei / Dioramenbau) kann ich im Einzelfall weiterhelfen! Sprechen Sie mich einfach an und wir können eine Lösung finden.

 

LGB kleine Dicke mit BREUER-Sound + Erläuterung der BREMSTASTE

Kundenreferenz, LGBchen mit Sound der DEV Franzburg

Der Spur-G-Blog berichtet

LGB Europalok mit BREUER-Sound

E10 Rheingold mit BREUER-Sound